Liebe Patienten !

 

In meiner Privatordination erfolgt die Erstuntersuchung, die weiterführende Diagnostik sowie gegebenenfalls die weitere Behandlung ihrer Beschwerden.

 

Mein Bestreben ist es, gemeinsam mit Ihnen eine Diagnose ihrer Beschwerden zu erstellen, nach der sich dann das weitere Vorgehen in der Behandlung orientiert.

Eine genaue Diagnosestellung dauert oft länger. Als Wahlarzt kann ich mir deutlich mehr Zeit für Sie und Ihre Anliegen nehmen.

 

In enger Zusammenarbeit mit dem Therapiezentrum Spittal an der Drau kann ich für Sie gemeinsam mit unseren Therapeuten  die optimale Therapie Ihrer Beschwerden zusammenstellen und diese auch rasch einleiten.

 

Sollten wir uns gemeinsam dazu entschließen, dass für ihre Beschwerden eine operative Behandlung die beste wäre, so besteht die Möglichkeit, dass ich Sie im Klinikum Klagenfurt operativ versorge.

 

Die für eine geplanten Operation notwendige Bürokratie ( OP - Aufklärungsgespräch, Vergabe des OP Termins, Organisation eines Krankenhausaufenthaltes) wird von mir persönlich in der Ordination durchgeführt.

 

Da ich keinen Vertrag mit den Krankenkassen habe ,erfolgt die Abrechnung für die Leistungen in meiner Ordination direkt mit dem Patienten.

Es gibt die Möglichkeit ,dass Sie die Honorarnote bei Ihrer Krankenkasse einreichen, und einen Teil des Betrages zurückerstattet bekommen.

 

Für eine operative Versorgung sowie  für einen Aufenthalt im Klinikum Klagenfurt entstehen ihnen keinerlei Kosten, da diese von allen Kassen komplett übernommen werden.



Ablauf eines Krankenhausaufenthaltes im Falle einer Operation

  • Operationsaufklärung und Terminvergabe in der Ordination
  • Vorstellung beim Narkosearzt im Klinikum Klagenfurt ca. 1-2 Wochen vor dem operativen Eingriff
  • stationäre Aufnahme am OP Tag bei kleineren Eingriffen ( z.B. arthroskopische Operationen,etc.) - stationäre Aufnahme am Vortag der OP bei größeren Operationen (z.B. Gelenkprothesen,etc.)
  • persönliche Betreuung durch mich während des stationären Aufenthaltes
  • Die Nachbetreuung erfolgt auf Wunsch wieder in meiner Ordination
  • Organisation einer direkt anschließenden postoperativen ambulanten Physiotherapie im Therapiezentrum Spittal / Drau
  • Beantragung eines Rehabaufenthaltes oder einer Kur